Weihnachtsmann avatar

Kultur Veranstaltungen als Geschenk

Jedes Jahr wieder - egal ob Geburtstag, Jahrestag oder Weihnachten - steht man vor der Frage, was schenkt man. Verschenken Sie doch bei nächster Möglichkeit mal ein Kultur Erlebnis. Keine Angst, das muss kein Knochen trockenes Geschenk sein, denn Kultur ist vielfältig und reicht von einem besonderen Essen über einen Theater- oder Musicalbesuch bis hin zum Besuch einer Galerie und vieles andere in dieser Richtung.

Kulinarisches

Bleiben wir erst mal beim Essen. Solch ein kulturelles Ereignis ist immer dann gegeben, wenn man etwas ausprobiert, das man nicht alltäglich macht. Hier bietet sich zum Beispiel mal ein Dinner im Mittelalterstil oder ein Essen wie die Räuber es früher getan haben. Hier sollte natürlich alles authentisch sein, das bedeutet, man isst mit den Fingern und dergleichen. Sehr schön sind hier auch Dinners im Barock Stil oder was aktuell in aller Munde ist, sind die viel zitierten Krimi Dinner, die nahezu in jeder Stadt angeboten werden.

Theaterveranstaltung, Opernbesuch - oder doch die Kunstgallerie?

Innenaufnahmen Opernhaus

Gern gesehen sind auch kulturelle Erlebnisse, die mit einem Besuch in einem Theater oder in der Oper zu tun haben. Hier freut sich er Beschenkte sicherlich über ein Jahresabo. Dies hat den Vorteil, der Beschenkte bekommt einmal ein Geschenk und kann sich mehrmals im Jahr an den Schenker erinnern und diesen immer in guter Erinnerung behalten.

Liebhaber von Bildern oder Gemälden freuen sich auch, wenn man Ihnen den Besuch einer Galerie ermöglicht. Wenn es dann noch eine besondere Galerie ist, die man nicht alltäglich besuchen kann, ist die Freude bei dem beschenkten natürlich um so größer.

Vielleicht hat man als Schenker sogar Lust den anderen zu begleiten und somit auch etwas von dem kulturellen Erlebnis hautnah zu spüren. Nicht wenige sind durch solche Besuche erst zu echten Kulturfreunden geworden.

Kulturreisen

Aber auch eine Reise in ein fremdes Land oder in die nahe Region gehören zu den kulturellen Erlebnissen, die man immer wieder gerne verschenkt. So kann der Beschenkte sich die Schönheiten der Region ansehen, ohne dass er sich um alles selbst kümmern muss, denn gerade die Organisation lässt viele erst mal zurückschrecken. Schenkt man also als kulturelles Erlebnis solch eine Reise, dann kann man sicher sein, dass der andere sich darüber freut und dieses Geschenk auch bestimmt so schnell nicht wieder vergisst. Kulturelle Erlebnisse zu verschenken bedeutet dem anderen eine ganz besondere Freude zu machen, denn dieser erkennt hier, dass man sich Gedanken um das Geschenk und ihn gemacht hat und nicht einfach wahllos irgendwas nur um des Schenkens Willen verschenkt.